• Jill Grey

Passt auf euch auf …

Ich war schon immer dankbar, dass ich so abgeschieden lebe, und gerade in dieser Zeit

bin ich es noch mehr. Ich kann raus wann immer ich will, mein Haus steht mitten in der Natur,

so gesehen kann ich mich frei bewegen. Dennoch mache ich mir große Sorgen um die Menschen und unsere Wirtschaftslage.

Ich hoffe inständig, dass diese Krise bald überstanden ist. Uns wird erst bewusst, wie gut wir es hatten, wenn wir anfangen zu missen. Sollte wir es schaffen, dieses Virus in die Wüste zu schicken, hoffe ich, dass wir uns auch dann noch daran erinnern werden, was wir alles verlieren können, sind wir nicht achtsam und leben bewusst.

Passt gut auf euch auf und unterstützt die Menschen, die Hilfe benötigen …

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wann wurde welcher geboren …?

Ich habe für »Marlas Fluch« eine herbe Kritik von einem Leser bekommen. Schmunzeln musste ich über die Aussage, dass dieser Roman ein Abklatsch von »Dream Motel« sei. Nun ja, Marlas Fluch habe ich dre

Gute Wünsche …

Resonanzen

Heute möchte ich Dan Tanner für seine Resonanz für meine Biografie „Keine Lust zum Sterben“ danken. Leider kann man auf vielen Plattformen die Bücher erst bewerten, wenn man sie gekauft hat, oder wie